ZMB im Gespräch

Im Rahmen der Reihe ZMB im Gespräch nimmt Kaleidoskops künstlerischer Leiter Tilman Kanitz am 24. Januar 2018 an der Podiumsdiskussion Vom Konzert zur Performance – Instrumentalensembles als Akteure im Musiktheater im Acker Stadt Palast teil.

Nicht nur an den Opernhäusern sondern auch in der freien Musiktheaterszene waren lange Regisseur*innen und Komponist*innen die zentralen Akteure. Inzwischen gibt es eine Fülle von Instrumental- und Vokalensembles, die selbst Musiktheaterprojekte konzipieren. In direktem Zusammenhang damit steht auch die Entwicklung des inszenierten Konzerts, das sich als eigenständige musiktheatrale Form etabliert hat. ZMB im Gespräch diskutiert mit Vertreter*innen wichtiger Berliner Ensembles über Ansätze, Herausforderungen, Arbeitsweisen und das veränderte Selbstverständnis der Musiker*innen.

Mit Vertreter*innen von
DieOrdnungDerDinge
Ensemble Mosaik
KNM Berlin
Solistenensemble Kaleidoskop
Zafraan Ensemble

Moderation: Roland Quitt und Matthias Rebstock

24. Januar 2018, 19:30 Uhr
Acker Stadt Palast
Ackerstraße 169/170
10115 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung des ZMB – Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e. V.