• Loading
    (Photo: Jeder Hase Ein Künstler © Markus Zucker)

Premiere: Jeder Hase Ein Künstler

Nein, es ist noch nicht Ostern und trotzdem kriechen bei uns die Hasen aus ihren Schlupflöchern… Sie hoppeln aus Aachen herbei, mümmeln auf Rheinisch, sie sagen dem Kojoten Gute Nacht und schlagen Haken nach New York. Sie flüstern Gedichte, rezitieren Nietzsche, sie bauen soziale Skulpturen und erinnern sich an Melodien vergangener Jahrzehnte, als ein großer deutscher Künstler mit Hut und Anglerweste seine Reviere markierte und den Hasen, mit seiner symbolgeladenen Geschichte, als fruchtbares und gleichzeitig verletzliches Alter Ego auserkor.

Am 20. Oktober hat Jeder Hase Ein Künstler. Eine Beuys Fabel von Tom Patchett und Georg Nussbaumer Premiere im Vollgutlager – Alte Kindl Brauerei (Rollbergstraße 26, Berlin-Neukölln). Weitere Vorstellungen finden am 21., 22. und 23. Oktober statt. Karten sind noch in unserem Ticketshop erhältlich.