• Loading
    (Photo: Solistenensemble Kaleidoskop © Marius Glauer)

inside/out

inside/out, ein Konzertprojekt des Solistenensemble Kaleidoskop mit Ernstalbrecht Stiebler, geht den Möglichkeiten einer Innenansicht von Klang und eines ‚Sich Hineinhörens‘ in fremde Klangräume nach. inside/out präsentiert Musik von Komponist*innen, die für Stiebler wichtige Bezugspunkte sind: Dieter Schnebel und Walter Zimmermann ebenso wie Mozart und Puccini. Die Aussenansicht bringt Rashad Becker ein, indem er sich die Musik Stieblers aneignet und auf seinen elektronischen Instrumenten neu zum Klingen bringt.

Programm:
Dieter Schnebel: Blendwerk, Version für 12 Streicher (1978)
Walter Zimmermann: Schatten der Ideen 5 – Fear of Symmetry für 12 Streicher (2007-08/2017, UA)
Ernstalbrecht Stiebler: AH (Arbeitstitel) für 12 Streicher (2017/18, UA)
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Es-Dur, KV 428 (1783)(Einleitung),
                                                      Version für 12 Streicher von E. Stiebler (2018, UA)
Ernstalbrecht Stiebler: Extension I, Streichtrio (1963)
Rashad Becker: Extension I nach E. S. (Arbeitstitel) (2018, UA)
Igor Stravinsky: Pulcinella (1920) (Ausschnitt), Version für 12 Streicher von E. Stiebler
Bunita Marcus: The Rugmaker, Streichquartett (1986)
Giacomo Puccini: E lucevan le stelle (1900), Version für 12 Streicher von E. Stiebler (2018, UA)
Rashad Becker: AH nach E. S. (Arbeitstitel) (2018, UA)

Veranstaltet von der Akademie der Künste in Kooperation mit dem CTM-Festival.

 Vorheriger Artikel