• Loading
    (Photo: FORT DA I–III © Alice Z Jones)

FORT DA I–III

Kaleidoskop goes romatic – und das gleich in Reihe! Also dann: keine Fragen stellen und spielen, spielen, spielen. Franz Schubert, Sebastian Claren, César Franck, Peter Ablinger, Pauline Oliveros, Theodor W. Adorno und Guiseppe Verdi treffen in der Konzertreihe FORT DA I–III auf Philipp Enders, copy & waste und Rashad Becker. Das RADIALSYSTEM V wird zum Spielplatz, auf dem gezischt, gestottert, gekratzt und in feinsten Streichersounds geschwelgt wird. Vor allem und in allem aber geht es um die Musik und ihre sinnliche, fragile, komplexe, berührende Weiterführung unserer Gedanken ins Unsagbare.

I – Terrain Vague
Musik von Peter Ablinger, César Franck, Pauline Oliveros u. a.
Choreografie: Philipp Enders
12.05.2018 | 19:00 Uhr | RADIALSYSTEM V | Tickets 14/11 €
12.05.2018 | 22:00 Uhr | RADIALSYSTEM V | Tickets 14/11 €

II – „Über den Fetischcharakter in der Musik und die Regression des Hörens“: Eine melodramatische Etüde
Mit Musik von Giuseppe Verdi und italienischen Schlagern
Regie: Steffen Klewar (copy & waste)
Ausstattung: Silke Bauer (copy & waste)
02.06.2018 | 20:00 Uhr | RADIALSYSTEM V | Tickets 14/11 €
03.06.2018 | 20:00 Uhr | RADIALSYSTEM V | Tickets 14/11 €

III – Unbox (Clear Skies Remix)
Musik von Rashad Becker, Pierluigi Billone, Sebastian Claren, Niccolò Paganini, Franz Schubert, Salvatore Sciarrino
07.07.2018 | 20:00 Uhr | RADIALSYSTEM V | Tickets 14/11 €
08.07.2018 | 20:00 Uhr | RADIALSYSTEM V | Tickets 14/11 €

Ein Projekt von Solistenensemble Kaleidoskop in Kooperation mit dem RADIALSYSTEM V.
Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Kompositionsaufträge an Rashad Becker und Sebastian Claren, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

Sen_KuEu_logo_SW_quer         Logo Ernst von Siemens Musikstiftung         Logo RADIALSYSTEM V

Medienpartner

Logo Ask Helmut         Logo taz         Logo digital in berlin         Logo tip        Logo kulturradio rbb

 Vorheriger Artikel