• Loading
    Into the Dark: Words and Music (Photo: Hanns Zischler © Bernd Uhlig)

Into the Dark: Words and Music

Related Website
Project microsite

Eine Live-Performance von Samuel Beckett und Morton Feldmann mit Hanns Zischler, Shaun Lawton und dem Solistenensemble Kaleidoskop.

Words and Music ist ein Hörspiel im lichtlosen Raum von Samuel Beckett und Morton Feldman. In einer konflikthaften Dreierbeziehung des gebrochenen Tyrannen Croak (Shaun Lawton), mit seinen Dienern Bob (Solistenensemble Kaleidoskop) und Joe (Hanns Zischler) personifiziert das Stück die Sehnsucht des Menschen nach Trost im Zusammenspiel von Worten und Musik.

Das Hörspiel ist Teil der Serie Into the Dark, in der die Regisseurin Sabrina Hölzer in unterschiedlichen Performances die Wirkung von Musik in einem lichtlosen Raum erprobt. Im ehemaligen Funkhaus Berlin Nalepastraße erfahren die Hörer*innen eine akustische Inszenierung aus Worten und Musik, die sie scheinbar körperlos umgeben.

Ein Projekt in der Reihe Into The Dark von Sabrina Hölzer, produziert von der Zeitgenössischen Oper Berlin.